image Alt
image alt

Wissen

Gas und bunte Lampen

Das Gaslicht findet schnell im Theater, Kabarets, Vergnügungsparks und im Nachtleben Verwendung. Für die Kritiker wird das Gaslicht Symbol für Frivolität und Frauen des leichten Gewerbes.

image Alt
image alt

Wissen

Der Triumph der Polytechniker

Der Bau der Gaswerke war ein wichtiger Teil der Industrialisierung Dänemarks. Dazu brauchte man eine steigende Anzahl naturwissentschaftlich augebildete Techniker und Beamte. De klassischen Bildungsanstalten wurden durch polytechnische Ausbildungen ergänzt. Und der Ingenieur wurde das Symbol für den technischen Fortschritt und der neuen Zeit.

image Alt
image alt

Wissen

Das Netz

Die Gasrohre, die das Gas vom Gaswerk zum Verbraucher leitet, bildet ein Netzwerk unter der Erde, die den Verbraucher und das Werk verbindet. Das Leitungsnetz bildet eine Stadt unter der Stadt. Auch in der Zukunft können das Leitungsnetz eine wichtige Rolle beim Lagern der nachhaltigen Energie bilden.

image Alt
image alt

Wissen

Vorhof zur Hölle

Die Arbeit in den alten Kohlegaswerken war hart, heiss og dreckig. Die Stichflammen schossen heraus, wenn die mehr als 1000 Grad heissen Retortöfen entleert werden mussten. Eine Stunde Arbeit im Retortenhaus bedurften daher eine Stunde Pause.

image Alt
image alt

Wissen

Das Leben in der Küche wurde mit Flaschengas leichter

Die Stimmung in der Küche wurde durch einen Gaswasserboiler viel besser.. Das warme Wasser in der Küche wurde praktisch ein Menschenrecht. Der Abwasch löste sich wie Morgentau auf. In den 50ern ging das Flaschengas einen Triumphzug, und das Leben wurde für viele Dänen leichter Weiterlesen >>