Einführung

Macht es Sinn, ein ganzes Museum um das Thema Gas zu bilden? Das können Sie im GASmuseum in Hobro mit eigenen Augen sehen.

Einführung

Im stimmungsvollen Hafen in Hobro befindet sich ein Museum, das sich ganz dem Thema Gas widmet. Das GASmuseum zeigt, welche Bedeutung das Gas und die Gaswerke für die Entwicklung Dänemarks von einer Agrargesellschaft zu einer modernen Industriegesellschaft hatte. Und sie zeigt auch, welche Rolle das Gas für den Aufbau einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Energieversorgung der Zukunft hat.

Als die ersten Gaswerke ab 1853 i Dänemark gebaut wurden, bewegte sich Dänemark in das Zeitalter der fossilen Energie. Gas, Wasser, Kanalisation und Elektrizität waren alle in kommunaler Hand, und die Einnahmen hatten eine große Bedeutung beim Aufbau des Sozialstaates.

Das Museum hat historische Ausstellungen über Stadtgas, Flaschengas und Erdgas. Und wir sehen auch in die Zukunft mit Biogas und Power-to Gas- Technologie und die Rolle des Erdgasnetzes als Energiespeicher.

2016 haben wir eine neue Ausstellung über die Entwicklung des Heizens unserer Wohnungen von den Wikingern bis zur Gegenwart.

Das Museum bietet auch interaktive Möglichkeiten an, und Kinder und Erwachsene können selbst Experimente durchführen.